Volumes im HA Modus vergrößern

Wir haben uns im Unternehmen zwei Synology RS3412RPxs zugelegt. Ausgestattet mit Western Digitial Black 4TB Festplatten. Nach der Installation des DSM 4.2 haben wir verschiedene Volumes angelegt. Beide betreiben wir als Synology-Cluster.

Wenige Wochen später war das Volume 1 fast voll. SPeichermanager in DSM gestartet, das Volume 1 markiert und dort gibt es einen Button „Bearbeiten“. Leider ist dieser aber  ausgegraut.

Nach meheren Versuchen und Tests ein Ticket beim Hersteller geöffnet und nach meheren Tagen folgende Antwort erhalten:

We’ll support volume expansion functionality under HA in DSM 4.3.

Well, that’s in June or July probably.

Es bleiben also nur zwei Möglichkeiten:

  • Cluster auflösen, Volume vergrößern, Cluster wieder konfigurieren. Achtung: Dabei werden beide NAS wieder 1:1 syncronsiert. Egal wie viele Datenblöcke bereits auf der Passiven vorhanden sind. Wir hatten ca. 7TB. Dauert bei einer GBit-Netzverbindung trotzdem ein Weilchen
  • Warten bis zum Release 4.3