Archive auf Synology NAS automatisch entpacken

Ich habe öfters Downloads von Archiven (.rar) die aus mehreren Teilen bestehen. Zwar entpackt pyLoad das Meiste automatisch, aber es gibt immer wieder Aussetzer.

Zuerst per SSH auf dem NAS mit dem „root“ Benutzer anmelden. Ich nehme dazu gerne Putty. Danach das Passwort des Benutzers „admin“ eingeben. Es handelt sich um zwei verschiedene Benutzer aber beide haben das Selbe Passwort. Mit dem Befehl „cd“ wechsele ich in das betroffene Verzechnis. Mit dem Befehl „pwd“ sieht man wo man sich gerade befindet.

Mit diesem Befehl werden alle Archive entpackt:

find . -iname "*.part01.rar" -exec unrar x -o+ -pPASSWORT "{}" \;

Falls das Archiv kein Passwort hat, kann man den Parameter einfach weglassen. Der Parameter „-o+“ bedeutet, falls die Datei aus dem Archiv bereits existiert, wird diese ohne Nachfrage überschrieben. Getestet habe ich das Ganze unter Synology DSM 5.0 Update 2.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Archive auf Synology NAS automatisch entpacken #2 – Aus der IT – Praxis…
20.12.2014 10:58

[…] eine oder andere erinnert sich vllt. an diesen Artikel. Mit der neuen Firmware von Synology 5.1.xxxx bedarf es einer kleinen Anpassung des […]