OTRS 3.3.6 – Umlaute werden falsch dargestellt

In dieser Infrastruktur werden unter OTRS 3.3.6 die Kunden über Windows Server 2012R2 Active Diretory ausgelesen. Das heißt, die Kunden sind in diesem Fall die Mitarbeiter/innen. Leider wurden standardmäßig die Umlaute wie bei Müller nicht sauber dargestellt. Einfach ein Schönheitsfehler…

Die Lösung ist recht einfach: Die Datei C:\OTRS\OTRS\Kernel\config.pm mit einem Editor (Notepad++) öffnen und im Abschnitt der LDAP-Anbindungskonfigurtaion der Customer diese beiden Zeilen hinzufügen:

SourceCharset => 'utf-8',
DestCharset   => 'utf-8',

Der fertige Baustein sieht in etwas so aus:

$Self->{CustomerUser1} = {
    Module => 'Kernel::System::CustomerUser::LDAP',
    Params => {
      Host => 'fqdn.local',
      BaseDN => 'OU=Users,DC=testlab,dc=local',
      SSCOPE => 'sub',
      UserDN => 'otrsadmin@fqdn.local',
      UserPw => 'passwordOFotrsadmin',
      SourceCharset => 'utf-8',
      DestCharset   => 'utf-8',
      AlwaysFilter =>  '(|(&(objectclass=user)(mail=*@testlab.local)))',
    },

Die Datei speichern und am Besten den ganzen Windows Server einmal neustarten. Zum Schluss einfach ein neues Ticket erstellen und z.B. Müller eintippen. Das „ü“ wird nun richtig dargestellt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments