Druckerinstallation in einer Domänenumgebung als Benutzer

Bei einer größeren Anzahl von Netzwerkdruckern wird meistens ein Druckserver (Printserver) eingesetzt. Gerade mit Windows 7 und 8 hat ein Domänenbenutzer (ohne lokale Adminrechte) keine Möglichkeit mehr, einen Netzwerkdrucker selbstständig zu installieren.

Abhilfe schafft eine Gruppenrichtlinie auf einem Domänencontroller. Der Pfad zu dieser Richtlinie lautet: Computerkonfiguration/Richtlinien/Administrative Vorlagen/Drucker/Point-and-Print-Einschränkungen:

Natürlich nicht vergessen die Richtlinie den entsprechenden Organisationseinheiten (OUs) zu zuweisen.