Druckerverwaltung für Microsoft RemoteApps

Wir nutzen immer öfters Microsoft RemoteApps. Dabei wird ausschließlich die gestarteten Anwendung dem Benutzer angezeigt, statt der komplette RDS-Host Desktop. Damit sieht es für die Mitarbeiter, wie eine lokale Installation des Programms aus. Allerdings ergibt sich damit auch die Frage, wie Drucker installiert, konfiguriert oder gelöscht werden kann.

Abhilfe schafft in diesem Fall eine weitere RemoteApp für „Drucker und Faxgeräte“. Somit kann der Benutzer die Drucker selbstständig verwalten wie er möchte. Die Einstellungen der RemoteApp sehen so aus:
remoteapp-printers

Funktioniert bei den Testbenutzern sei einigen Wochen erfolgreich.