Passwort von vi-admin unter vSphere Management Assistant zurücksetzen

Heute an eine Installation von vSphere Management Assistant (vMA) herangelaufen. Die notierten Passwörter waren alle falsch. Also musste das Passwort zurückgesetzt werden.

Zuerst die VM „vMA“ über den Webclient neustarten. Beim erscheinen des GRUB Bootloaders den Eintrag „SUSE Linux…“ auswählen und die Taste „e“ (für Editieren) drücken.

vmware-vma6-bootloader
Im darauffolgendem Fenster ebenfalls den zweite Zeile auswählen:
vmware-vma6-bootloader2
Wieder die Taste „e“ drücken.

Die Zeile am Ende um den Parameter „/init=/bin/bash“ ergänzen. Vorsicht! Es handelt sich dabei um ein englischens Tastaturlayout: „/“ => Taste „-„, „=“ => Taste „´“ (rechts neben ?).
vmware-vma6-bootloader3
Wenn alles wie im Screenshot stimmt, einfach die Eingabetaste drücken und danach „b“ (=Booten).

Nach dem Bootvorgang erscheint ohne Anmeldungdaten die Shell. Mit dem Befehl „passwd vi-admin“ kann nun das Passwort zurückgesetzt werden.
vmware-vma6-passwd

Zum Schluss is ein Neustart notwendig. Dazu einfach „reboot“ eintippen und mit ENTER bestätigen.