Weiterleitung auf einen Unterordner mit ASP

Nach der Installation eines RDS-Sitzungshost unter Windows Server 2012R2 wird oft auch WebAccess mitinstalliert. Im Browser kann die Seite mit https://servername.domain.de/rdweb/ aufgerufen werden. Um das Ganze etwas benutzerfreundlicher zu gestalten, würde es reichen, nur den vollständigen DNS-Namen (FQDN) einzugeben und es erfolgt eine automatische Weiterleitung ohne Benutzerzugriff. Das Schmankerl wäre noch, dass auch die Verschlüsselung genutzt wird.

Zuerst wird eine Datei unter C:\inetpub\wwwroot mit dem Namen default.aspx an. Die Datei mit einem Editor des Vertrauens öffnen und folgende Zeilen dort hineinkopieren:

<%
    If Request.ServerVariables("HTTPS")  = "off" Then
        Response.Redirect ("https://" & Request.ServerVariables("HTTP_HOST") & "/rdweb")

    ElseIf Request.ServerVariables("HTTPS")  = "on" Then
        Response.Redirect("https://" & Request.ServerVariables("HTTP_HOST") & "/rdweb")

    End If

Datei Speicher und schließen. Wird nun im Browser nur der FQDN angeben erfolgt sofort eine Umleitung auf das Verzeichnis /rdweb/ mit Verschlüsselung.

Getestet unter Windows Server 2008R2 und 2012R2.