Veeam Guest Processing schlägt fehl

Bei einem Veeam Backup & Replication Job funktioniert das Guest Processing mit den angegebenen Credentials nicht sauber. Im Protokoll steht dazu folgendes drin:

Testing credentials via guest interaction proxy XYZ
Find target VM on Host vcenter0000.x.y.z.de
Validating guest agent availability for the VM
VM is powered on.
Guest OS state is Running
VMware Tools status is Ok
VMX file name: [netapp00000000000000000] xyz/xyz.vmx
IP address: 10.xxx.yyy.zzz
Guest OS: OSW7x64
Checking standard credentials
Connecting to guest OS via RPC Error: Der RPC-Server ist nicht verfügbar
RPC function call failed. Function name: [InvokerTestConnection]. Target machine: [10.xxx.yyy.zzz].
Testing admin share accessibility via RPC
Connecting to guest OS via VIX
Testing admin share accessibility via VIX
Failing over to backup server for guest interaction

Gibt man die entsprechenden Fehlermeldungen bei einer Suchmaschine ein, so stößt man ziemlich schnell auf einen KB-Artikel von Veeam. In Diesem wird die (Windows)Firewall aus Ursache genannt. Da meistens per Default die notwendigen RPC-Ports gesperrt sind. Meinen Fall sind aber alle notwendigen Ports an allen Firewalls (Veeam Server, Clients und Gateway) freigeschalten.

Hier wählt Veeam einfach den falschen Proxy für den Job aus. Diesen kann man im Job Wizard unter Guest Processing auch manuell angeben:
veeam-guest-processing-wrong-proxy

Der Credentials Test läuft nun problemlos durch. Ich werde die nächsten Tage prüfen, in wie weit man dem Proxy mitteilen kann, für welche Subnetze dieser zuständig ist.