Windows Server Update Service unter SQL Server Express 2016 installieren

Heute stand nach langer Zeit die Neuinstallation meines WSUS-Servers im Lab an. Vor 2-3 Jahren habe ich zwar bereits Windows Server 2012 eingesetzt, aber bei der Installation der WSUS-Rolle auf die Windows Internal Database (WID) gesetzt. Mit der zunehmenden Anzahl von Updates merkt man die Leistungseinbußen. Statt einfach die Datenbank von WID auf SQL-Express umziehen, habe ich mich für eine Neuinstallation entschieden.

Voraussetzungen

– Installationsdatei von Microsoft SQL Server Express 2016 (Download)
– virtuelle Maschine mit Windows Server 2012R2 Standard, Patchstand Juli 2016

SQL-Server installieren

lab01-wsus01-sqlsrv-step01

lab01-wsus01-sqlsrv-step02
lab01-wsus01-sqlsrv-step03 lab01-wsus01-sqlsrv-step04
lab01-wsus01-sqlsrv-step05 lab01-wsus01-sqlsrv-step06lab01-wsus01-sqlsrv-step07lab01-wsus01-sqlsrv-step08
lab01-wsus01-sqlsrv-step09 lab01-wsus01-sqlsrv-step10
lab01-wsus01-sqlsrv-step11 lab01-wsus01-sqlsrv-step12
lab01-wsus01-sqlsrv-step13 lab01-wsus01-sqlsrv-step14
lab01-wsus01-sqlsrv-step15 lab01-wsus01-sqlsrv-step16

SQL Management Studio installieren

lab01-wsus01-sqlmgt-step01

lab01-wsus01-sqlmgt-step02
lab01-wsus01-sqlmgt-step03 lab01-wsus01-sqlmgt-step04
lab01-wsus01-sqlmgt-step05 lab01-wsus01-sqlmgt-step06
lab01-wsus01-sqlmgt-step07


WSUS Rolle installieren und konfigurieren

lab01-wsus01-wsus-setup-step01 lab01-wsus01-wsus-setup-step02
lab01-wsus01-wsus-setup-step03 lab01-wsus01-wsus-setup-step04
lab01-wsus01-wsus-setup-step05 lab01-wsus01-wsus-setup-step06
lab01-wsus01-wsus-setup-step07 lab01-wsus01-wsus-setup-step08
lab01-wsus01-wsus-setup-step09 lab01-wsus01-wsus-setup-step10
lab01-wsus01-wsus-setup-step11 lab01-wsus01-wsus-setup-step12
Bei diesen Vorgang darf man nicht ungeduldig werden. Zeit für Tee/Kaffee und eine kl. Pause.
lab01-wsus01-wsus-setup-step13

Die Erstkonfiguration/Ersteinrichtung von WSUS läuft wie bisher ab.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Comments
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
René de Sain
27.09.2019 16:18

Erstmal vielen Dank, die meisten Beiträge die man zur WSUS Installation findet basieren auf WID.
Ich habe ein Problem bei der Nachinstallationsaufgabe. Im Log steht nicht viel drin außer „Schwerwiegender Fehler: Sie müssen über Administratorrechte haben, um diesen Befehl ausführen zu können.“ Ich starte die Nachinstallationsaufgabe mit dem lokalen Admin der VM, habe es aber auch schon mit dem SQL AD-User ausprobiert. Die Fehlermeldung bleibt die gleiche.
Hat jemand einen Rat? Ich vermute den Fehler bei der SQL Datenbank,
Muss ich dafür vorher etwas anlegen?

René de Sain
Reply to  dw
28.09.2019 04:29

Hallo Daniel,
die VM war ganz frisch 🙂
Aber.. jeder Boot tut gut.. 😀 Es hat zwar ewig gedauert, aber danach liefs!
Vielen vielen Dank.

René de Sain
Reply to  dw
30.09.2019 08:47

Ich habe circa 1,5h auf den Reboot „gewartet“ – ohne Erfolg.
Abends nochmal von zu Hause nachgesehen, VM war wieder oben.

Stephan
22.05.2019 11:13

Herzlichen Dank auch von mir!

Richard
16.11.2017 10:21

Super hilfreich! Nach unzähligen Stunden und Versuchen den WSUS mit der Windows integrierten Datenbank zu installieren hat diese vorgehensweise direkt und ohne Probleme funktioniert, und dazu ist die SQl Server Variante deutlich performanter! Vielen Dank!

Sven Weber
06.10.2017 12:50

tausend Dank, super hilfreich

Sven Weber
06.10.2017 12:49

Super hilfreich, tausend Dank

Jast
16.09.2017 18:10

Danke auch von mir.
Habe in den letzten Tagen meinen Server 2012 Essential umgebaut von internen Windows-Datenbank auf SQL und heute noch einen weiteren Server 2016 Essential.
Mit dieser Anleitung kein Problem.

Pedant
17.02.2017 22:43

Ich schließe mich inhaltlich dem Dank von Chris an.
Die Neuinstallation von WSUS auf einem neuen Server war damit angenehm entspannt.

Chris
12.10.2016 20:22

Danke für die Installationsanleitung, insbesondere auch in Verbindung mit dem SQL Express Server, der in anderen Anleitungen leider nicht verwendet wird.

12
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Back to top