Einen RODC unter Windows Server 2012R2 einrichten

In diesem Artikel möchte ich kurz und schmerzlos aufzeigen, wie schnell sich ein Read Only Domain Controller (RODC) einrichten lässt. Wie so oft, gibt es natürlich ein paar Stolperfallen bei der Einrichtung. Nachstehend kurz ein Diagramm zu meinen Testaufbau.
srv2012r2rodc-design

Voraussetzungen
– Funktionstüchtiges Active Directory.
– Min. einen beschreibbaren Domain Controller (dc01).
– eigenständiges Subnetz (Zentrale: 192.168.122.0/24, Branch Office: 192.168.123.0/24).
– Auf allen VMs läuft Windows Server 2012R2 Standard.
– VM rodc01 und rdsgw02 sind Mitglied der Domäne.

Installation der notwendigen Rolle
Damit technisch eine Zuordnung der Member Server später zum RODC erfolgen kann, müssen folgende Schritte konfiguriert werden. Diese werden auf dem Server dc01 durchgeführt.
srv2012r2rodc-adsites-step01

srv2012r2rodc-adsites-step02

srv2012r2rodc-adsites-step03

srv2012r2rodc-adsites-step04

srv2012r2rodc-adsites-step05

=======================================
Installation der Rolle
=======================================

Der Server rodc01 ist bereits Member-Server der Domäne lab01.wydler.eu. Zuerst muss die Rolle über den Server-Manager installiert werden.
srv2012r2rodc-install-step01

srv2012r2rodc-install-step02

srv2012r2rodc-install-step03

srv2012r2rodc-install-step04

srv2012r2rodc-install-step05

srv2012r2rodc-install-step06

srv2012r2rodc-install-step07

srv2012r2rodc-install-step08

=======================================
Server zum RODC hochstufen
=======================================

srv2012r2rodc-config-step01

srv2012r2rodc-config-step02

srv2012r2rodc-config-step03

srv2012r2rodc-config-step04

srv2012r2rodc-config-step05

srv2012r2rodc-config-step06

srv2012r2rodc-config-step07

srv2012r2rodc-config-step08
Hinweis: Sobald die Installation/Konfiguration abgeschlossen, wird der Server automatisch neugestartet!

Um zu testen, ob alles funktioniert wie es soll, wird der Server rdsgw02 gestartet. Dort melde ich mich mit einem Benutzer test01 an, welcher lokale Administratorrechte hat (der einfachhalber). Anschließend auf den dc01 wechseln und das Snapin Active Directory-Benutzer und -Computer starten.

srv2012r2rodc-testauth-step01

srv2012r2rodc-testauth-step02

srv2012r2rodc-testauth-step03

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments