Synchronisierungen in der WSUS Konsole löschen

Mit den Monaten/Jahren sammeln sich auf dem WSUS-Server die Synchronisierungseinträge an. Lästt man z.B. einen Bericht über die Synchronisation generieren, so kann dies etwas länger dauern…
wsus-sync-delete-step01

Es macht also durch aus Sinn, diese Liste komplett zu löschen. Dies ist leider nur über das SQL Server Management Studio mit Hilfe des SQL-Befehls möglich.
wsus-sync-delete-step02
Wer die Windows Internal Database (WID) nutzt, muss bei Servernamen „\\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query“ eintragen. Wer einen SQL Server (Express) für den WSUS nutzt, gibt einfach den Servernamen + evtl. Instanzname ein.

wsus-sync-delete-step03

wsus-sync-delete-step04

wsus-sync-delete-step05

USE SUSDB
GO
DELETE FROM tbEventInstance WHERE EventNamespaceID = '2' AND EVENTID IN ('381', '382', '384', '386', '387', '389')

wsus-sync-delete-step06

wsus-sync-delete-step07

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments