Windows Update Sensor funktioniert unter PRTG nicht mehr

Mit dem Release von Paessler PRTG 17.3.33.2686 hat die Entwicklung laut Releasehistorie u.a. den Windows Update Sensor (Powershell) für Windows 10 Creators Update angepasst. Im Detail heißt es:
The Windows Updates Status (Powershell) supports the Windows 10 Creators update. It now requires at least .NET 4.5 on the probe system and PowerShell 3.0 on both the probe system and target system.

Was dort leider nicht erwähnt wird, dass die Funktionsweise des Sensors in diesem Zuge geändert wurde.

Nach der Installation der genannten Version gibt der Sensor folgende Fehlermeldung aus, wenn die Windows-Firewall aktiviert ist.
Remote OS detection failed. Detailed Error: Der RPC-Server ist nicht verfügbar. (Ausnahme von HRESULT: 0x800706BA).

Die Lösung des Problems ist, dass zwei Standardregeln unter Erweiterte Konfiguration der Windows-Firewall aktiviert werden müssen.

Danach einen Sensor manuell tiggern um sicher zu gehen, dass dieser wieder funktioniert.